Blogbeiträge

Architekturwissenschaftler veranstalten Siedlungsspaziergang im Schelmengraben

Sie möchten mehr über die Architekturgeschichte im Schelmengraben erfahren? Das „Forschungslabor Nachkriegsmoderne“ der Frankfurt University of Applied Science bietet am Samstag, den 12. Juni 2021, ab 14 Uhr einen Siedlungsspaziergang durch den Schelmengraben an.

Das Leben ist bunt

In unserer Reihe „Menschen im Schelmengraben“ porträtieren wir regelmäßig Personen aus dem Quartier. Werner Brodt malt für sein Leben gern. Erfahren Sie in unserem Blogbeitrag, was die Malerei zu seinem Lebenselixier macht.

Tanzen als Leidenschaft für Körper und Seele

Sharzad lebt seit über zehn Jahren im Schelmengraben und engagiert sich dort seither in Form von verschiedenen Tanzkursen, Workshops und Yoga-Stunden. Was sie vor allem am orientalischen Tanz so sehr liebt, erfahren Sie in unserer Porträt-Reihe „Menschen im Schelmengraben“.

Zusammen bastelt man weniger allein

In unserer Reihe „Menschen im Schelmengraben“ porträtieren wir regelmäßig Personen aus dem Quartier. Den Anfang macht Frido Meier, der Initiator des Repair Cafés. Erfahren Sie mehr zu seiner Lebensgeschichte und was für ihn die Faszination am Basteln ausmacht in unserem Blog-Beitrag.

GWH unterstützt soziale Einrichtungen und Schulen in Wiesbaden

Dieses Jahr hat die Corona-Pandemie Akteure und Einrichtungen vor besondere Herausforderung gestellt. Trotz der Umstände gelang es ihnen mit großem Engagement neue Wege zu finden, ihre wichtige Arbeit für Kinder, Familien und Jugendliche umzusetzen. Es ist eine Herzensangelegenheit für die GWH die Einrichtungen dabei zu unterstützen und für ihr Engagement zu danken.