Blogbeiträge

Der Schelmengraben feiert sein neues „Wohnzimmer“

Auf dieses Wochenende haben alle lange hingefiebert: Endlich konnte nach vier Jahren Bauzeit der Neubau des Stadtteilzentrums Schelmengraben offiziell seine Pforten öffnen.

Wie sollen Löwe, Elefant oder Kamel heißen? Jetzt mitmachen beim Namenswettbewerb für die neuen Klettertiere!

Die Klettertiere auf dem Spielplatz bei der Hans-Böckler-Straße 75 sind noch namenlos. Alle Kinder und Erwachsene im Schelmengraben sind eingeladen, ihre Vorschläge bei einem Wettbewerb einzureichen.

Stein für Stein

Seit rund dreißig Jahren schmückt ein ganz besonderes Mosaik den Eingangsbereich der August-Bebel-Straße 29. Drei Personen, die am Projekt mitgewirkt haben, erzählen im Blog von der…

Mieterin der ersten Stunde

Als Erstmieterin zog Gertrud B. 1971 in die August-Bebel-Straße. Im Mieterporträt erzählt sie von den Erlebnissen der vergangenen Jahre und warum sie dem Schelmengraben treu bleibt.

Geocache-Abenteuer im Schelmengraben

Sommerferien – Zeit für kleine Abenteuer! Der neue Geocache lädt ein, sie direkt im Schelmengraben zu erleben. Gemeinsam mit einer mysteriösen, historischen Persönlichkeit geht es auf eine Mission...

Vom Nebeneinander zum Miteinander

Seit bald 50 Jahren setzt sich die ags dafür ein, dass Menschen im Schelmengraben Raum für Begegnung und Austausch haben. Und so aus einer anonymen Umgebung eine offene Nachbarschaft wird.

Der Schelmengraben feiert seine neuen Freiflächen

Bewohnerinnen und Bewohner des Schelmengrabens kamen zusammen, um die neu gestalteten Außenbereiche rund um die August-Bebel-Straße 29-31 sowie Hans-Böckler-Straße 75 einzuweihen. Der Reparaturservice…

Flambolino begeistert Zuschauer im Schelmengraben

Der Kinderzirkus Flambolino bezauberte Anfang Juni die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Turnhalle des Stadtteilzentrums. Alt und Jung kamen zusammen, um das bunte Zirkusspektakel zu bestaunen.